MLB

MLB

Sie haben WebCatalog Desktop nicht installiert? WebCatalog Desktop herunterladen.

Web App verwenden

Website: mlb.com

Verbessern Sie Ihre Erfahrung mit der Desktop-App für MLB auf WebCatalog Desktop für Mac, Windows, Linux.

Führen Sie Apps in ablenkungsfreien Fenstern mit vielen Verbesserungen aus.

Verwalten und wechseln Sie einfach zwischen mehreren Konten und Apps, ohne Browser zu wechseln.

Major League Baseball (MLB) ist eine amerikanische Profi-Baseball-Organisation und die älteste der großen Profi-Sportligen in den Vereinigten Staaten und Kanada. Insgesamt spielen 30 Teams in der Major League Baseball: 15 Teams in der National League (NL) und 15 in der American League (AL). NL und AL wurden 1876 bzw. 1901 als eigenständige juristische Personen gegründet. Ab 1903 kooperierten die beiden Ligen, blieben aber rechtlich getrennte Einheiten. Beide Ligen fungierten als rechtlich getrennte Einheiten, bis sie sich im Jahr 2000 zu einer einzigen Organisation zusammenschlossen, die vom Baseball-Kommissar geleitet wurde. MLB beaufsichtigt auch die Minor League Baseball, die 256 Teams umfasst, die mit den Major-League-Klubs verbunden sind. MLB und die World Baseball Softball Confederation leiten gemeinsam das internationale World Baseball Classic-Turnier. Das erste offen rein professionelle Baseballteam waren die Cincinnati Red Stockings, die 1869 gegründet wurden. Zuvor hatten einige Teams einige Spieler heimlich bezahlt. Die ersten Jahrzehnte des professionellen Baseballs waren geprägt von Rivalitäten zwischen den Ligen und von Spielern, die oft von einer Mannschaft oder Liga zur anderen wechselten. Die Zeit vor 1920 ist als Dead-Ball-Ära bekannt, in der Spieler selten Homeruns erzielten. Der professionelle Baseball in den Vereinigten Staaten überlebte eine Verschwörung zur Manipulation der World Series 1919, die als Black Sox-Skandal bekannt wurde. Der Sport erfreute sich in den 1920er-Jahren zunehmender Beliebtheit und überlebte mögliche Abschwünge während der Weltwirtschaftskrise und des Zweiten Weltkriegs. Kurz nach dem Krieg durchbrach Jackie Robinson die Farbbarriere des Baseballs. Die 1950er und 1960er Jahre waren für AL und NL eine Zeit der Cluberweiterung und des Umzugs. In den 1970er und 1980er Jahren begannen neue Stadien und Kunstrasenflächen das Spiel zu verändern. In den 1990er-Jahren dominierten Homeruns das Spiel, und Mitte der 2000er-Jahre begannen Medienberichte, den Einsatz von anabolen Steroiden bei MLB-Spielern zu diskutieren. Im Jahr 2006 ergab eine Untersuchung den Mitchell-Bericht, der viele Spieler in den Konsum leistungssteigernder Substanzen verwickelte, darunter mindestens einen Spieler jeder Mannschaft. Heute besteht die MLB aus 30 Teams: 29 in den Vereinigten Staaten und 1 in Kanada. Die Teams bestreiten jede Saison 162 Spiele und fünf (5) Teams in jeder Liga erreichen ein Nachsaison-Turnier mit vier Runden, das in der World Series gipfelt, einer Best-of-Seven-Meisterschaftsserie zwischen den beiden Ligameistern aus dem Jahr 1903. Baseballspiele werden im Fernsehen, im Radio und im Internet in ganz Nordamerika und in mehreren anderen Ländern ausgestrahlt. Mit mehr als 69,6 Millionen Zuschauern im Jahr 2018 hat die MLB die höchste Gesamtbesucherzahl aller Sportligen der Welt. Die MLB ist gemessen am Umsatz die zweitreichste Profisportliga nach der National Football League (NFL).

Website: mlb.com

Haftungsausschluss: WebCatalog ist weder mit MLB verbunden oder assoziiert, noch von ihnen autorisiert oder unterstützt. Alle Produktnamen, Logos und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2024 WebCatalog Pte. Ltd.

Wir verwenden Cookies, um unsere Websites bereitzustellen und zu verbessern. Wenn Sie unsere Websites nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.